Die Funktionsweise eines Flächenrechners besteht darin, dass die über die Tastatur eingegebenen Flächen aufsummiert werden.   Beim Überschreiten der Auslösefläche (0,25m², bzw. 0,5m²) wird ein Regeneriersignal gesetzt und die Formatsumme um die Auslösefläche reduziert. Ein erneuter Regenerierimpuls ist nur nach Ablauf der voreingestellten Regenerierzykluszeit möglich. Ganz einfach! Synchronisiereingänge für Entwickler und Nebenbäder zur Regenerierstart-Synchronisation mit der Maschinenbelegung o bipolare Opto-Koppler-Eingänge o Synchronisation auf positiver Schaltflanke o Eingangswiderstand 2,2 k o Spannungsbereich 14V bis 32V DC Ankopplung über serielle Schnittstelle an PC (z.B. Statistik) Wandbefestigung aus VA-Blech Optionen : Betriebsspannung 230 V AC Aufnahmeleistung 3 VA Eigenverbrauch LCD-Anzeige 2-zeilig, 8 mm Schrifthöhe mit je 16 Zeichen und Hintergrundbeleuchtung Netzschalter mit integrierter Sicherung potentialfreier Startausgang Schaltspannung 230 V AC, max. Schaltstrom 2,5 A durch je eine Feinsicherung abgesichert Schaltdauer des Aus-gangs mittels Potentio-meter einstellbar von 2- 18 sec. Auslösefläche von 0,25 m2 oder 0,5 m2 mittels  DIL-Schalter einstellbar Blendenkorrekturbetriebsart mittels DIL-Schalter einstellbar maximale zwischengespeicherte Regenerierfläche 999.999 cm2, bei Überschreitung wird auf max. Wert begrenzt. maximaler Regenerierzähler-Wert ist 9.999 Regenerierungen, keine Batteriepufferung, bei Überschreitung findet ein Überlauf statt. Schutzart IP44   Daten :
Käppler GmbH & Co. KG Cüppersweg 37- 40878 Ratingen info@kaeppler-ratingen.de Tel.: ++49 (0) 21 02 / 84 21 84 Flächenrechner