Über ein Lichtgitter kann eine Breite von maximal 3120 mm überwacht werden. Mehrere Lichtgitter können in Reihe geschltet werden. Das Lichtgitter kann in mehrere Sektionen/Fächer unterteilt werden.
Käppler GmbH & Co. KG Cüppersweg 37- 40878 Ratingen info@kaeppler-ratingen.de Tel.: ++49 (0) 21 02 / 84 21 84 Kommissionierüberwachung    Überwachungslänge pro Lichtgitter 120 mm bis 3120 mm Staffelung 150 mm        Anzahl der Sensoren 5 Stück (120 mm) bis 105 Stück (3120 mm)        Abstand Sensor/Sensor 30 mm         Abstand Sender/Empfänger max. 5000 mm       Maße für Sender- und Empfängerleiste Überwachungslängex35x28 mm (BxHxT) Infrarot-Licht Komissionierung mit Pick-By-Light ausgelegt aktuell für 8 Fachüberwachungen          Elektrischer Anschluss:         o Einspeisung 230V 50Hz         o Leistungsaufnahme 150 VA         o Steuerspannung 24V DC          Aufbau und Maße:          o Schaltschrank 380x380x210mm (BxHxT)         o Anzeige 80x160x60mm (BxHxT) o Sensorleiste Überwachungslängx35x28mm (BxHxT)       Schutzart IP 54 Die Funktion einer Kommissionierüberwachung liegt darin, ein fehlerfreies Packen Ihrer Ware zu gewährleisten und zu überwachen. Die Überwachung kontrolliert dabei an einem Hand-Packplatz das Zupacken der richtigen Teile in der richtigen Anzahl. Dieses geschieht, in dem der Durchgriff durch ein Lichtgitter in die Teilefächer überwacht und mit einem vorab festgelegten Griffmuster verglichen wird. Fehler beim Packen sind Vergangenheit. Daten Sensor : Allgemeine Daten : Kommissionierüberwachung, kommissionieren, überwachen, Packstation, Packüberwachung, Packkontrolle, richtig einpacken, Lichtgitter, Lichtschranke